Am ersten Juli Wochenende gestalteten wir traditionell den Familiengottesdienst zum Gemeindefest mit. Mit viel Gesang und Musik wurde in einen fröhlichen Nachmittag gestartet.

 

Am letzten Freitag vor den Osterferien fand unsere Osterfeier statt. Pfarrerin Molnar und Pfarrerin Böttcher besuchten gemeinsam mit den Kirchenraben Krax und Rabia die kleinen Strolche.

Sie erzählten von der Ostergeschichte. Gemeinsam gestalteten alle Kinder die Mitte zum Thema Auferstehung/neues Leben. Dafür wurden Frühlingsblumen, Tiere, Pflanzen,... in einem großen Bodenbild zusammengefügt. Es wurde gemeinsam gesungen und gebetet.

Als Abschluss des Kreises fand ein gemeinsames Osterfrühstück statt. Die Kinder durften sich an einem Buffet bedienen und es gab viele Leckereien (ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an alle Eltern, die uns dabei unterstützt haben).

In der Zwischenzeit hatte der Osterhase ein Nest für jedes Kind im Haus versteckt. Mit viel Eifer und Elan wurden diese gesucht und gefunden.

Fasching bei den kleinen Strolchen. Ein lustiges und fröhliches Treiben an dem die Kinder verschiedenste Möglichkeiten haben. In der Turnhalle finden Spiele statt, die Werkstatt ist zur Disco umfunktioniert, in der Igelgruppe und im Kinderrestaurant können die Kinder sich am Buffet bedienen (danke an alle Eltern die all die Leckereien mitgebracht haben). Im ganzen Haus kann gespielt und gefeiert werden. Und die Kinder die eine Faschingspause möchten bzw. genug von dem närrischen Treiben haben gehen in die Mäusegruppe. Dort besteht die Möglichkeit ganz normal zu spielen.

Zum Ende zieht eine lange Polonäse durch den Kindergarten und endet in der Turnhalle. Dort gibt es Krapfen für alle.

 

Passend zum unsinnigen Donnerstag besuchten alle Kinder und Erzieher/innen heute die kleinen Strolche im Schlafanzug.Das liebste Kuscheltier und die gemütlichsten Kissen und Decken wurden mitgenommen. Der Tag war von Gemütlichkeit und Spaß geprägt. Es wurde getanzt, gelacht und auch ein bisschen Quatsch gemacht.

 

Am 24.01.15 fand der jährliche Kinderfasching für alle Kolbermoorer Kitas im Mareissaal statt. Auch unser Elternbeirat hat sich dieses Jahr wieder an der Organisation Beteiligt. Vielen Dank an dieser Stelle für diesen Einsatz.

 

Pfarrerin Birgit Molnar und der Vertrauensmann Wolfgang Hellebrandt kamen am 19.12. schwer beladen zur Weihnachtsfeier in den Kingergarten.

Aus Sicht des kleinen Hirtenjungen "Benjamin" erzählte Frau Molnar die Weihnachtsgeschichte. Vom Akkordeon begleitet sangen die Kinder ihre Weihnachtslieder und aßen Plätzchen.

Wieder in der eigenen Gruppe war die Überraschung groß. Hatte doch tatsächlich das Christkind viele, viele Geschenke vorbeigebracht. Den restlichen Vormittag über wurde ausgepackt und die neuen Spielsachen sogleich ausprobiert.